17er Oberlandenergie Kunden profitieren vom Konjunkturpaket der Bundesregierung

Liebe 17er-Kunden und Interessenten,  

Die Strom- und Gaskunden der 17er Oberlandenergie profitieren von der Senkung der Mehrwertsteuer.

Im Rahmen des Konjunkturpaketes zur Corona-Krise wurde die Mehrwertsteuer vom 01.07.2020 bis 31.12.2020 abgesenkt. Im Bereich der Strom- und Gasversorgung gilt der normale Steuersatz, dieser wurde von 19 % auf 16 % gesenkt. Der Gesetzgeber erwartet durch die Absenkung des Mehrwertsteuersatzes eine Stimulierung der Nachfrage und eine Belebung der Konjunktur.

Wir, die 17er Oberlandenergie GmbH werden diese temporäre Mehrwertsteuerreduzierung im Bereich der Strom- und Gasversorgungvollständig an unsere Kunden weitergeben.

Der verminderte Mehrwertsteuersatz wird in den Jahresabrechnungen 2020 für den gesamten Abrechnungszeitraum (01.01.2020 – 31.12.2020) berücksichtigt; Dies gilt sowohl für Verbrauchs- als auch für Grundpreise.

Es bedarf keiner Zwischenablesung Ihres Strom- als auch Gaszählers zum 30.06.2020 – unsere Kunden müssen nicht von sich aus aktiv werden.