"Saubere Arbeit.
Auch bei meinem Energieversorger"

Anton Seestaller
Möbelschreinerei
Dietramszell/Linden

"FÜR ECHTE BIO-SEMMELN BRAUCHT MAN ECHTEN ÖKO-STROM.“

Konrad Specker
"Speckerbäck"
Bad Heilbrunn

"Kompetente Beratung gehört zum guten Ton.“

Ewald Meinl
Instrumentenbauer
Geretsried

"DIE BESTEN ZUTATEN KOMMEN AUS DER REGION. AUCH BEIM STROM."

Benjamin Schmitz
„Zum Murnauer“
Restaurant & Eventlocation, Murnau

"Heimatverbunden,
auch beim Strom.“

Tom Bacher
Liebling-Manufaktur
Wackersberg-Arzbach

"DER WECHSEL WAR LEICHTER ALS KÜHE MELKEN.“

Josef Westenrieder
Hofmolkerei "Zum Marx"
Obersöchering

 

"UNSER Fisch KOMMT AUS DER REGION, GENAU WIE UNSER STROM.“

Matthias Sebald
Hoffischerei
Ammerland

Woher kommt der Name 17er

Die 17 ist eine starke Zahl mit vielen schönen Bedeutungen.

Trick 17 steht für verblüffend einfache Lösungen, so naheliegend, dass man sie zunächst übersieht.
Das Alter 17 wurde in vielen Liedern besungen: "17 Jahr, blondes Haar", "Du kannst nicht immer siebzehn sein", etc.
Der "Siebzehner" ist ein Synonym für den Flaschenöffner: Etwas Praktisches, das jeder im Alltag brauchen kann.

Doch vor allem steht die 17 für unsere Heimat. Das Bayerische Oberland ist die Planungsregion Nr. 17.